Schlagwort-Archiv:Fronleichnamsfahrt

Bremen, Nordseeküste, Ostfriesland 2013

“Seeluft schnuppern” war das Motto der Fronleichnamsfahrt 2013 des OGV Scheuerfeld. Unser Ziel war die ostfriesische Nordseeküste mit ihren malerischen kleinen Häfen, aber auch Papenburg mit der Meyer-Werft, eine der größten Schiffsbauanlagen Deutschlands.

Bevor wir unsere Übernachtungsgaststätte, das Hotel “Auerhahn” in Wiesmoor, nahe bei Aurich in Ostfriesland erreicht hatten, stand noch ein geführter Rundgang durch Bremen auf dem Programm.

Weiterlesen →

Wien 2012

Am Donnerstag, den 07.06.2012 starteten 43 Gartenfreunde des OGV Scheuerfeld zu einer Busfahrt nach Wien. Vier schöne Tage sollten vor uns liegen, an denen uns Axel Sprinkmeier mit seinem Bus von der Firma Frankenland-Reisen sicher und problemlos sowohl über die Autobahn als auch durch die engsten Straßen und Gassen in Wien und Umgebung gefahren hat.

Bei der Vorbeifahrt an Regensburg, war erstmals die Donau zu sehen, flussabwärts konnte man am Horizont die Ausläufer des Bayerischen Walds erkennen. Bald war Passau erreicht und damit die österreichische Grenze.

Weiterlesen →

Moselland 2011

Reise ins Moselland und zur Bundesgartengartenschau in Koblenz

Unsere Fronleichnamsfahrt im Jahr 2011 (23. – 26.06.2011) führte zunächst nach Frankfurt a.M. Am Vormittag besuchten wir den Palmengarten, einen der größten botanischen Gärten in Deutschland. Auf einer Fläche von 22 ha werden Pflanzen aus aller Welt kultiviert, auf Freiflächen oder in Gewächshäusern.

buga489 buga491

Weiterlesen →

Harz 2010

Fronleichnamsfahrt in den Harz

Zur Fronleichnamsfahrt 2010 starteten insgesamt 30 Mitglieder und Freunde des Obst- und Gartenbauvereins Scheuerfeld vom 03.06.2010 bis 06.06.2010 zu einer Tour in den Harz.

Wie immer hatten wir schönes Wetter bestellt, der Regenschirm konnte im Bus bzw. Hotelzimmer bleiben.

Unsere Tour, die wie in den letzten Jahren auch, in Zusammenarbeit mit der Firma „Frankenland-Reisen” durchgeführt wurde, führte uns zunächst über die Autobahn A7 an Kassel und Göttingen vorbei nach Goslar, unserem Tagesziel.

Unser Fremdenführer, der uns auch die nächsten Tage begleitete, erwies sich als wahres wandelndes Lexikon. Egal, wo wir uns gerade befanden, er hatte uns immer etwas Interessantes zu erzählen. Und das 3 Tage lang!

Weiterlesen →