Kategorie-Archiv:Ausflüge

Bremen, Nordseeküste, Ostfriesland 2013

„Seeluft schnuppern“ war das Motto der Fronleichnamsfahrt 2013 des OGV Scheuerfeld. Unser Ziel war die ostfriesische Nordseeküste mit ihren malerischen kleinen Häfen, aber auch Papenburg mit der Meyer-Werft, eine der größten Schiffsbauanlagen Deutschlands.

Bevor wir unsere Übernachtungsgaststätte, das Hotel „Auerhahn“ in Wiesmoor, nahe bei Aurich in Ostfriesland erreicht hatten, stand noch ein geführter Rundgang durch Bremen auf dem Programm.

Weiterlesen →

Landkreis Haßberge 2013

Energiegewinnung aus erneuerbaren Energiequellen

Am Sonntag,den 28. April haben wir mit Herrn Weber und Herrn Schnabel von der Stabstelle Umweltschutz der Stadt Coburg einen Tagesausflug unternommen.

Dabei ging es um Energiegewinnung aus erneuerbaren Energiequellen. Wir fuhren mit dem Bus der Firma Schnabel nach Bretzenstein zu den ältesten Windrädern im Landkreis Haßberge. Hier haben wir von Herrn Hellgott einen Betreiber eines Windrades einiges über die Funktion und über technische Daten der Windräder erfahren und wir durften auch in das Innere eines Rades schauen.

Windrad

Weiterlesen →

Wien 2012

Am Donnerstag, den 07.06.2012 starteten 43 Gartenfreunde des OGV Scheuerfeld zu einer Busfahrt nach Wien. Vier schöne Tage sollten vor uns liegen, an denen uns Axel Sprinkmeier mit seinem Bus von der Firma Frankenland-Reisen sicher und problemlos sowohl über die Autobahn als auch durch die engsten Straßen und Gassen in Wien und Umgebung gefahren hat.

Bei der Vorbeifahrt an Regensburg, war erstmals die Donau zu sehen, flussabwärts konnte man am Horizont die Ausläufer des Bayerischen Walds erkennen. Bald war Passau erreicht und damit die österreichische Grenze.

Weiterlesen →

Nationalpark Hainich 2011

Die Sonnenkids in den Baumkronen des Hainich

Am Sonntag, den 02.10.2011 machten sich gegen 08:00 Uhr 25 Kinder und 28 Erwachsene zum diesjährigen Tagesausflug der Sonnenkids mit dem Bus in Richtung Nationalpark Hainich auf. Nach ca. 2 ½ Stunden Fahrt bei herrlichem Spätsommerwetter durch den Thüringer Wald, erreichte die Reisegruppe ihr erstes Ziel, den Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich.

Aufgrund der sommerlichen Temperaturen war der Besucheransturm sehr groß und es war erst einmal an den Kassen „Anstehen“ angesagt. Nach einer kurzen Begrüßung am Eingang des Baumkronenpfades durch zwei „Ranger“ wurde die Gruppe aufgeteilt. Die Sonnenkids gingen als erstes mit ihrem Scout in die Baumkronen des Nationalparks. Dort erhielten die Kinder auf ihrer ersten Schleife viel Informationen über die Bäume und Tiere des Nationalparks. In der zweiten Runde ohne Führung, durften die Kids auf eigene Faust unter anderem über einen Wackelpfad und mussten eine Hängebrücke überwinden, was natürlich großen Spaß bereitete. Die „Erwachsenengruppe“ genoss ebenfalls die informative Führung in 25 Meter Höhe mit vielen Informationen über den Nationalpark Hainich.

Weiterlesen →

Oberhof 2011

Seniorenausflug nach Oberhof, Rennsteiggarten, Glasbläserstube

Am Sonntag, 04.09.2011 fand unser diesjähriger Tagesausflug statt. Ziel war der Thüringer Wald, genauer gesagt Oberhof am Rennsteig.

IMG_6449

Am Vormittag konnten wir bei einer Vorführung in einer Schauwerkstatt die Herstellung von Kunstgegenständen aus Glas verfolgen. Es gab sehr viele schöne Sachen zu bestaunen und auch zu kaufen.

Weiterlesen →

Moselland 2011

Reise ins Moselland und zur Bundesgartengartenschau in Koblenz

Unsere Fronleichnamsfahrt im Jahr 2011 (23. – 26.06.2011) führte zunächst nach Frankfurt a.M. Am Vormittag besuchten wir den Palmengarten, einen der größten botanischen Gärten in Deutschland. Auf einer Fläche von 22 ha werden Pflanzen aus aller Welt kultiviert, auf Freiflächen oder in Gewächshäusern.

buga489 buga491

Weiterlesen →

Steigerwald 2010

Seniorenausflug in den Steigerwald

Am Sonntag, 05.09.2010 führte der Obst- und Gartenbauverein seine alljährliche Seniorenfahrt durch. Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich 34 Gartenfreunde um 09.00 am Gasthaus Reck. Nach einer Fahrt durch den Itzgrund und die Stadt Bamberg erreichten wir unser erstes Ziel, Ebrach im Steigerwald.

Um 10.30 Uhr nahmen wir an einer Führung durch die berühmte ehemalige Zisterzienser – Klosterkirche teil. Das Kloster Ebrach sowie das architektonisch interessante Treppenhaus und der Kaisersaal wurden nach Plänen von Balthasar Neumann errichtet. Heute ist in einigen Räumen des Klosters eine Jugendvollzugsanstalt untergebracht.

Weiterlesen →

Fahrradausflug 2010

Am Sonntag, den 13.Juni 2010 führte der Obst-und Gartenbauverein Scheuerfeld seinen alljährlichen Fahrradausflug durch. Um 09:00 Uhr trafen sich bei herrlichem Sonnenschein und idealen äußeren Bedingungen 27 Radler, darunter 10 „Sonnenkids“ des OGV-Scheuerfeld am „Elsa Jucht Platz“.

Die von Uwe Feiler ausgearbeitete Strecke führte zunächst über Weidach in den Callenberger Forst. Dort wurden den Teilnehmern im Alter von 3 bis 70 Jahren, je nach dem jeweiligen Leistungsvermögen zwei Routen mit unterschiedlichen Höhenmetern angeboten. Nach einem Treffpunkt an der Straße zur Wildbahn wurden die letzten 2,5 Kilometer bis zu den Hofmannsteichen wieder gemeinsam zurückgelegt.

Nach einer Stärkung sowie Spaß und Spiel für die Sonnenkids an den Hofmannsteichen, erfolgte die Rückfahrt nach Scheuerfeld über den Greinberg bei Weitramsdorf sowie Hergramsdorf und der Knochenmühle.

Bei der Verabschiedung am Strassbrunnen äußerten sich alle Teilnehmer positiv über die 23 Kilometer lange Strecke, die von allen Radlern des OGV-Scheuerfeld verletzungsfrei gemeistert wurde.

Harz 2010

Fronleichnamsfahrt in den Harz

Zur Fronleichnamsfahrt 2010 starteten insgesamt 30 Mitglieder und Freunde des Obst- und Gartenbauvereins Scheuerfeld vom 03.06.2010 bis 06.06.2010 zu einer Tour in den Harz.

Wie immer hatten wir schönes Wetter bestellt, der Regenschirm konnte im Bus bzw. Hotelzimmer bleiben.

Unsere Tour, die wie in den letzten Jahren auch, in Zusammenarbeit mit der Firma „Frankenland-Reisen“ durchgeführt wurde, führte uns zunächst über die Autobahn A7 an Kassel und Göttingen vorbei nach Goslar, unserem Tagesziel.

Unser Fremdenführer, der uns auch die nächsten Tage begleitete, erwies sich als wahres wandelndes Lexikon. Egal, wo wir uns gerade befanden, er hatte uns immer etwas Interessantes zu erzählen. Und das 3 Tage lang!

Weiterlesen →